Für Sie immer in Bewegung

Für Sie immer in Bewegung.

Diese Unternehmenspositionierung stellt die BRECO Antriebstechnik Breher GmbH & Co. KG als Hersteller von BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen jeden Tag vor neue, großartige Herausforderungen, die wir gerne annehmen.

Bewegung verstehen wir nicht nur als reines Erscheinungsbild. Wir sehen Bewegung auch als die Voraussetzung für Lösungsansätze, die die Anforderungen der Zukunft an uns stellen. Denn nur wer sich bewegt, kann sich entwickeln und so seinen Kunden die besten Lösungen bieten.

Als weltweit innovativster Produzent auf dem Gebiet der Polyurethan- Zahnriementechnik stellen wir uns nicht nur Anforderungen innovativer Entwicklungen, optimaler Preis-Leistungskonditionierungen, sondern sehen unsere Verantwortung auch gegenüber unseren Mitarbeitern und der Umwelt, in der wir leben.

Optimale Arbeitsbedingungen für unsere Mitarbeiter, Ressourcen schonender Umgang mit Rohstoffen und fachgerechte Entsorgung von Reststoffen, sind Grundlagen für unsere qualitativ hochwertigen und funktionssicheren Produkte.

Zahnriemen und Zahnscheiben - made by BRECO - sind das Ergebnis all dieser Bemühungen. Fordern Sie uns - wir freuen uns auf Ihre Aufgabenstellung.

Image

Bewegung aus Westfalen.

Resultierend aus der langjährigen Erfahrung mit thermoplastischem Polyurethan, der Entwicklung der BRECO®- und BRECOFLEX®- Fertigungsverfahren und deren Anwendung ist der Name BRECO zum Synonym für Polyurethan-Zahnriemen geworden.

250 Mitarbeiter produzieren in Porta Westfalica - zwischen Bielefeld und Hannover gelegen - Zahnriemen, Transportkeilriemen, Flach- und Spezialriemen sowie Zahnscheiben und weitere Komponenten. Einen Schwerpunkt bildet die Entwicklung und Produktion von Spezial-Riemen für verschiedenste Anwendungsbereiche. Eine Vielzahl von Riemenbeschichtungen und das Bestücken mit unterschiedlichsten Mitnehmerprofilen eröffnen BRECO®- und BRECOFLEX®- Zahnriemen ein breites Einsatzspektrum.

Porta Westfalica heißt übersetzt "Das Tor nach Westfalen". In anderer Richtung ist es aber auch das Tor zur Welt. Die Zahnriemen der Marke BRECO® und BRECOFLEX® stehen heute weltweit für Qualität – Qualität aus Deutschland.

Image

Wir haben viel bewegt.

  • Produkteinführung BRECOmove
  • Bau einer neuen Produktionshalle
  • Erweiterung Produktprogramm BRECOprotect
  • Produkteinführung des neuen Hochleistungszahnriemens BRECOFLEXmove
  • Erhöhung der spez. Zahntragfähigkeit für AT-Profile um 20%.
  • Erweitertes Lieferprogramm BRECO®basic wird vorgestellt.
  • Produktkampagne in den Printmedien veröffentlicht. (Konstruktionspraxis, Antriebstechnik, Motek Daily, MaWi).
  • BRECO setzt ein Zeichen in Sachen Umweltschutz - der BRECOgreen wird in den Markt eingeführt.
  • BRECOprotect Zahnriemen in den Markt eingeführt.
  • BRECO wurde mit der Auszeichnung „Ökoprofit Betrieb Minden-Lübbecke“ geehrt.
  • Zahnriemen- und Komponenten-Kompendium fertiggestellt.
  • Bau einer neuen Produktionshalle zur Kapazitätenerweiterung. Einführung des neuen Zahnriementyps ATS15 für die Antriebs- und Lineartechnik. Unser neuer BRECOFLEX®-Zahnriemen AT3 für kleinere Leistungsantriebe wird in den Markt eingeführt.
  • Das BRECO® Zahnriemenschloss AT10 DC und T10 DC wird eingeführt.
  • Die neue Generation BRECOFLEX®-Zahnriemen StandardPlus, speziell für den Einsatz in hochpräzisen Positionieranwendungen, kommt auf den Markt.
  • Unsere BRECOFLEX®-Zahnriemen erhalten durch die Einführung der bifilaren Zugträger-Spulung bessere Laufeigenschaften.
  • Einführung des Bogenzahnriemens mit integrierter Führungsspur (BATK). Freischaltung des webbasierten Produktkataloges mit Berechnungstool und Downloadmöglichkeit von CAD-Zeichnungen.
  • Entwicklung des Berechnungsprogramms ATN-CONNECT. Inbetriebnahme einer hochgenauen Schweißstation für das Profilaufschweißen mit integriertem optischen Meßsystem. Einführung der bifilaren Zugträgeranordnung für verbesserte Laufeigenschaften.
  • Weiterentwicklung des ATN-Baukastensystems, Markteinführung des ATN- Zahnriemenschlosses und des ATN mit Keil. Umzug in das neu gebaute BRECO Verwaltungsgebäude.
  • Der neu entwickelte Transportriemen ATN wird zum Patent angemeldet. Bau und Inbetriebnahme einer weiteren Produktionshalle.
  • Die Firmen BRECO Antriebstechnik Breher GmbH & Co. KG und BRECO GmbH & Co. Zahnscheiben KG werden nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.
  • Entwicklung und Patentierung des Bogenzahnriemens BAT mit deutlich verbesserten Übertragungs- und Laufeigenschaften.
  • Binder Magnetic S.A.R.L. aus Gennevilliers (Frankreich) wird ebenfalls Tochterunternehmen.
  • Die Fa. Anton Klocke Antriebstechnik GmbH wird unser Tochterunternehmen.
  • In den USA wird die BRECOflex Co. L.L.C. gegründet.
  • Die Fa. Walter Rothermundt GmbH & Co. KG aus Mönchengladbach wird unser erstes Tochterunternehmen.
  • Entwicklung und Patentierung des neuen Zahnriementyps SFAT. Gründung der BRECO GmbH & Co. Zahnscheiben KG.
  • BRECO nimmt die Produktion von Zahnscheiben und weiteren Komponenten auf.
  • Entwicklung des Spurzahnriemens, einer Verbundkonstruktion von Zahnriemen, Keilriemen und Zugträger in einem gemeinsamen Riemenaufbau.
  • Entwicklung des BRECOFLEX®-Herstellungsverfahrens (durch Patent geschützt).
  • Entwicklung des Fertigungsverfahrens zur Herstellung von Zahnriemen aus thermoplastischem Polyurethan (durch Patent geschützt). BRECO wird Mitglied in der Mulco Arbeitsgemeinschaft.
  • Gründung der Fa. BRECO durch Rudolf Breher als Werkzeugbau- und Kunststoffverarbeitungs-Betrieb.